Sponsoren

Da Schwimmen, wie von mir als Leistungssport ausgeübt, kostenintensiver als gemeinhin angenommen wird, ist, bin ich auf die Unterstützung durch Sponsoren angewiesen. Die Unterstützung wird von mir für Trainingslager im In- und Ausland, Wettkampffahrten und Sportausrüstungen für Land- und Wassertraining sowie Wettkampfequipment benötigt.


Um meinen Sport weiterhin professionell ausüben zu können, bin ich auch zukünftig auf die Unterstützung durch Sponsoren angewiesen. Auf diesem Wege möchte ich mich auch bei allen bisherigen, aktuellen und anonymen Sponsoren für ihre Unterstützung herzlich bedanken.


Sollten sie Interesse an einem Sponsoring, oder noch weitere Fragen haben, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung.

Für das Familienunternehmern Isolier Wendt mit seiner 140jährigen Tradition ist corporate citizenship keine neudeutsche Floskel, sondern gelebte Teilhabe an den Geschehnissen in unserer Region. Die Förderung von jungen Menschen, die Leistung bringen, passt zu unserer Unternehmensphilosophie. Kai ist ein herausragendes Beispiel für Einsatzbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit. Schon seit der Gründung der Firma Wendt wurden immer wieder Sportler unterstützt, so z.B. im Ruder- und Motorsport oder auch im Eishockey.  

 

Die Förderung soll sich jedoch nicht auf eine reine finanzielle Unterstützung beschränken. 

 

Der Schwimmleistungssport ist – obwohl es nicht so wirken mag -  für einen jungen Athleten ein teures Unterfangen. Isolier Wendt unterstützt daher den jungen Athleten mit der Bereitstellung einer Kommunikationsplattform in Form einer Fanpage, die es ihm ermöglicht, seine Erfolge mit seinen Verwandten, Freunden und Fans zu teilen und über die er mit allen ihm wichtigen Mitmenschen kommunizieren kann. 

 

Kai’s Fanpage wird von Isolier Wendt im Internet verwaltet. Damit kann Kai von den Erfahrungen und dem Netzwerk der Isolier Wendt profitieren und wird zugleich aktiv geschützt vor den möglichen Gefahren aus der für ihn unbekannten Wirtschaftswelt oder aus der Öffentlichkeit.

Wir als kleines mittelständiges Unternehmen mit ca. 40 Mitarbeitern unterstützen schon seit Jahren Sportvereine mit Geld- und Sachspenden.
Oft kommen kleine Vereine oder auch Einzelkämpfer im Sport zu kurz und müssen für ihren Erfolg viel aus eigener Kraft finanzieren. 
Daher war es für uns keine große Frage auch Kai zu unterstützen. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg und stehen ihm auch künftig zur Seite.